Activision Blizzard entlässt Mitarbeiter und findet sie… | EarlyGame
Geschenkkarten als Abfindung bei Blizzard?

Activision Blizzard entlässt Mitarbeiter mit zweifelhafter Abfindung

Call of Duty
activision blizzard logo
Activision Blizzard entlässt Dutzende von Spielern mitten in der Covid-19-Pandemie. (Quelle: Activision Blizzard)

Activision Blizzard entlässt Berichten zufolge 50 Mitarbeiter im Rahmen einer großen Umstrukturierung ihrer Esports-Abteilung. Die Entlassungen werden sowohl die Call of Duty League als auch die Overwatch League betreffen und zwar Wochen bevor letztere in die Saison 2021 startet.

Nun, Activision Blizzard beweist mit dieser neuesten Entlassungsrunde einmal mehr... nun ja, seht selbst: Fünfzig Leute, möglicherweise mehr, wurden entlassen. Und einige stammen aus einer Abteilung, die im Vorfeld des Debüts der Overwatch-Liga 2021 am 16. April extrem hart gearbeitet hat. Es ist aber alles in Ordnung, denn Activision schenkt allen gefeuerten Mitarbeitern eine 200 $ Battle.net-Geschenkkarte.


Ist das nicht nett? Wir sind uns sicher, dass die guten Leute bei OWL und CDL sehr zufrieden mit ihrer $200 Geschenkkarte sein werden. Ein schöner Weg für Activision Blizzard, sich das Geld wieder selbst zuzuführen. Ein Nullsummenspiel, über das es nichts zu meckern gibt! Oh, und dann ist da noch die Tatsache, dass es wahrscheinlich mehr als 50 Leute erwischen wird. Joy to the world, singt der Publisher.



Die Geschichte wurde via Esports Observer enthüllt, die berichteten, dass die Entlassungen teilweise auf Covid-19 zurückzuführen sind, da durch die Pandemie die Esports-Live-Turniere beeinträchtigt wurden. Trotz der Entlassungen zeigte sich der Publisher im Gespräch mit GamesIndustryBiz jedoch recht positiv gestimmt über zukünftige Live-Events:

"Live-Events sind immer noch ein wichtiger Teil der Strategien der Overwatch League und der Call of Duty League... Wir planen, zu ihnen zurückzukehren, sobald es sicher und logistisch machbar ist."

Nun, wenn die Live-Events zurückkommen, warum dann die Entlassungen? Sorry, Activision Blizzard, Call of Duty hat euch im Jahr 2020 3 Milliarden US-Dollar eingebracht. Nochmal zur Betonung: DREI MILLIARDEN US-DOLLAR in nur einem Jahr. Denkt an eine Million US-Dollar und nehmt das nun mal dreitausend. Und das ist nur ein Franchise, das der Publisher besitzt... Also nein, es hört sich nicht wirklich so an, als ob diese fünfzig Leute eine so große Belastung für die Ressourcen waren.

Esports Arena Activision Blizzard Entlassungen
Die Pandemie hat mehr oder weniger alle Live-Events im Esports zum Erliegen gebracht. (Quelle: HOK / SAP)

Tony Petitti, nicht zu verwechseln mit Tom Petty, ist der Präsident für Sport und Unterhaltung bei Activision Blizzard. Er hat eine Menge darüber zu sagen, wie der Publisher die Umstrukturierung vornehmen wird, um die Nutzung dieser kleinen Sache namens "das Internet" zu optimieren.

"Wir haben im letzten Jahr viel darüber gelernt, wie die Ligen für das Online-Spiel strukturiert werden können, und wir werden versuchen, die besten Praktiken daraus weiterzuführen... In Bezug auf das Timing ist es eine Reaktion auf die Realitäten, wie die Ligen sich ausspielen und welche Ressourcen wir zuweisen müssen, um der Liga, den Besitzern, Teams und Fans am besten zu dienen."

Tony, bitte erlaube uns einen einzigen Huster – *HUST* – oh, und einen Seufzer natürlich. Ehrlich, lass uns in Ruhe mit diesem "blah blah blah, um der Liga am besten zu dienen, usw."-Quatsch. Wir durchschauen das, ihr macht niemandem etwas vor.


Höchstwahrscheinlich versucht Activision Blizzard, seine Ausgaben zu reduzieren und seine Gewinne zu steigern, bis in-person Live-Events wieder rentabel sind. Es kann sein, dass ihnen die Auswirkungen, die diese Entlassungen auf die tatsächlichen Menschen haben, wirklich egal sind. Wir wissen es nicht, vielleicht sind ihre Absichten nachvollziehbar, aber es ist einfach etwas schwer zu glauben.

Wir haben Activision Blizzard um einen Kommentar zur genauen Anzahl der Entlassungen gebeten, zu den Einzelheiten der Abfindungspakete, die angeboten werden, und um eine ausführliche Erklärung, warum diese Entlassungen notwendig waren. Wir haben noch keine Antwort erhalten, werden diesen Artikel aber bei Bedarf aktualisieren.

WEITERLESEN: 

Für noch mehr Gaming News und Content, bleibt bei EarlyGame. Registriert euch bei MyEarlyGame um alles auf eure Interessen anzupassen und an coolen Gewinnspielen teilzunehmen.

Original-Artikel von EarlyGames Evan Williams

MyEarlyGame monatliches Giveaway (März 2021)
MyEarlyGame monatliches Giveaway (März 2021) - Einfach das Bild anklicken.