Offiziell: Der Release von Battlefield 2042 wurde verschoben!

Battlefield delayed
Yep. Das Warten geht weiter. | © EA

Nachdem es auf der Gamescom keine News zu Battlefield 2042 gegeben hat, kamen erste Gerüchte auf. Vor ein paar Wochen hat ein bekannter Insider über Probleme in der Entwicklung von Battlefield 2042 berichtet. Jetzt kommt es zum absoluten Schock – Battlefield 2042 wurde offiziell verschoben.

Schmerz, lass nach. Bitte. Das Spiel, das Call of Duty endgültig den Stecker gezogen hätte, hat anscheinend heftige Probleme. In den vergangenen Wochen war es erstaunlich ruhig um EA und Battlefield 2042 geworden... Jetzt wissen wir auch warum. Wir hoffen, dass es sich nur um kleinere Fehler handelt, die schnell ausgebügelt werden können. Der Release von Battlefield 2042 wurde nämlich offiziell verschoben.


Battlefield 2042: Warum wurde der Release verschoben?

Alles hat mit dem Screenshot einer E-Mail auf Twitter angefangen. Ihr wisst also Bescheid: Leaks. Mit Tom Henderson war aber nicht nur irgendein Leaker aus der dunkelsten Twitter-Ecke am Werk, sondern eine sehr bekannte (und leider auch verlässliche) Insider-Quelle. Sein Kontakt hat ihm bestätigt, dass bei der Entwicklung von Battlefield 2042 schwere Probleme aufgetreten sein sollen. EA hat natürlich alles verdeckt gehalten. Hier könnt ihr einen Blick auf die E-Mail werfen:

Das erklärt also, warum Battlefield 2042 nicht auf der Gamescom dabei war und warum es generell so still um das Franchise geworden ist. Viele würden meinen: Klar, das ist die Ruhe vor dem Sturm. Dann hat sich aber jemand in der Wettervorhersage ordentlich verschätzt...

Der neue Release von Battlefield 2042

Battlefield 2042 wurde offiziell auf den 19. November 2021 verschoben.

Ende November ist natürlich alles andere als ideal für EA. Mit der Verspätung hat sich DICE nicht nur sein Vertrauen beim Publisher verspielt, sondern auch einen wichtigen Vorsprung gegenüber Call of Duty. Vanguard erscheint nämlich bereits am 05. November – und würde mit seiner neuen Pacific Warzone-Map große Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Mit einem früheren Release hätten sich viele in der Community wohl für Battlefield 2042 entschieden... So könnte EA am Ende in die Röhre schauen.

Ihr wollt immer die aktuellsten News über Battlefield auf einen Blick? Dann schaut hier vorbei:

Was könnten die Gründe für die Verschiebung von Battlefield 2042 sein?

Während der Alpha-Phase wurde schon deutlich, dass das Spiel nicht die Erwartungen der Community erfüllt. Das Spiel lief alles andere als rund, das neue Spezialisten-System wurde auseinandergenommen. Änderungen für den Release wurden stark gefordert. Warum das neue Spezialisten-System dermaßen in der Kritik stand, könnt ihr hier nachlesen. Es könnte sich aber auch um technische Probleme handeln, wir wollen uns da aber auf nichts Genaues festlegen. Bis auf Weiteres heißt es jetzt also... Warten.

Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen und an Gewinnspielen und Turnieren teilnehmen? Dann erstell dir doch einen MyEarlyGame-Account und schau auf Twitter und in unserem Discord vorbei!