Apex Legends Season 8 Interview: Die Zukunft des Spiels | EarlyGame
Respawn sind einen Schritt voraus!

Exklusives Apex Legends Season 8 Interview: Die Zukunft von Apex

Apex
Apex Legends Season 8 Interview: Die Zukunft von Apex
Season 8 ist da, aber was kommt als Nächstes? (Quelle: Respawn Entertainment)

Apex Legends Season 8 ist live und wir freuen uns sehr darauf. Bevor ihr euch kopfüber in die neue Season stürzt, solltet ihr einen Blick auf das werfen, was als Nächstes kommen könnte.

Wir haben uns mit dem Entwicklerteam von Apex Legends zusammengesetzt, um über das neue "Chaos"-Thema und die Zukunft des Spiels zu sprechen. Wie bei allen Interviews in diesem modern-apokalyptischen Setting haben wir uns für einen Zoom-Chat zusammengesetzt. Nochmals vielen Dank an das Respawn-Team für das tolle Gespräch. Ohne Umschweife, kommen wir zur Sache:

Sollten wir Fahrzeuge auch auf anderen Maps erwarten oder ist das etwas, das für Olympus exklusiv bleiben wird?

Die Chance gibt es immer. Olympus musste speziell für das Fahrzeug entwickelt werden und das Fahrzeug wurde für Olympus entwickelt. Wir haben das Fahrzeug intern auf Königsschlucht laufen lassen, wir wissen, wie sich das anfühlt, wie gut es sein wird und wir entscheiden uns noch nicht dafür, es zu tun. Vielleicht eines Tages.

Wird es in der Zukunft neue Modi in Apex Legends geben? Arenakämpfe, benutzerdefinierte Karten, Anong Us in Apex?

Ja, das sind coole Ideen, wir haben auch intern über all das gesprochen, wir haben also eine Menge Zeug, an dem wir arbeiten.

Plant ihr, irgendwann ein Replay-System einzubauen?

Wir haben eine riesige Liste von Dingen, die wir machen wollen und das ist definitiv irgendwo dabei. Es muss nur mit allem anderen, was wir herausbringen wollen, in Einklang gebracht werden. Wir kündigen im Moment noch nichts an, aber..
Apex Legends Season 8 fuse maggie
Werden wir in Season 8 mehr von Maggie sehen? (Quelle: Respawn Entertainment)

Werden in jeder Saison Legenden veröffentlicht oder wird es einen Punkt geben, an dem ihr eine Obergrenze erreicht und euch auf andere Features konzentriert?

Wir sprechen häufig darüber, tatsächlich hatten wir vor ein paar Tagen erst eine Unterhaltung darüber. Wir fragen uns das immer wieder, aber ich habe das Gefühl, dass wir ziemlich weit von dem Problem von "zu viele Legenden" entfernt sind. Wir werden in nächster Zeit nicht aufhören, wir haben locker das nächste Jahr plus an Legenden, an denen wir bereits arbeiten.

Es ist ein theoretisches Problem, das in der Zukunft aufkommen könnte, wenn überhaupt.

Ihr versucht immer, neue Dinge in das Spiel einzubauen und alles frisch zu halten. Wie fühlt ihr euch, wenn sich ein rivalisierender Titel Features von Apex "ausleiht"?

Das ist kaum ein Thema, wirklich. Die Industrie ist ein Schwarm von Ideen, also wäre es für mich unmöglich zu sagen, dass alles, was wir in das Spiel eingebaut haben, das Originellste ist, was es je gab. Jedes Spiel schaut sich andere Spiele an und ist von den gleichen anderen Spielen oder Filmen da draußen inspiriert. Wenn man an etwas arbeitet, ist es keine große Überraschung, dass jeder diesen Film vor einem Jahr gesehen hat und eine Idee daraus nun eine alltägliche Sache ist. Das stört uns nicht.
Apex Legends Season 8 30-30 Repeater Waffe
Der 30-30 Repeater ist die neue Waffe, die mit Season 8 zu Apex kommt. (Quelle: Respawn Entertainment)

Während der 30-30 Repeater Enthüllung haben wir bemerkt, dass ein bestimmtes Hop-Up zurückkehrt. Ist es der Amboss-Empfänger (Anvil Receiver) oder etwas anderes?

Ja, in der 8. Staffel kehrt der Anvil Receiver zurück. Der wird für die Flatline und die R-301 zurückkommen und es steckt ein bisschen Methode hinter diesem Wahnsinn. Mit der 30-30, die herauskommt, wollen wir, dass es nicht nur 30-30-Schlachten für die gesamte Zeit gibt, wir wollen andere Waffen, die daneben konkurrieren. Da es sich um ein legendäres Hop-Up handelt, machen wir uns keine Sorgen, dass es den gesamten 30-30-Designbereich homogenisieren wird. Wir geben den Spielern nur mehr Möglichkeiten, gegen die 30-30 anzutreten und sie gegen andere Waffen, die bereits im Spiel sind, zu testen und sie selbst entscheiden zu lassen.
Ranked leagues Apex Legends Season 8
Season 8 wird das Ranglistensystem aufmischen. (Quelle: Respawn Entertainment)

Ihr habt für Season 8 eine Menge Änderungen am Ranglistensystem eingeführt. Was war der Denkprozess hinter dieser Entscheidung?

Der Prozess besteht darin, sich zusammenzusetzen, über das Ranglistenspiel zu sprechen und darüber zu reden, was wir sehen wollen. Wir haben Ziele für und das Ranglistenspiel - was sind die Säulen vom Ranglistenspiel, was bedeutet es für unser Spiel und was wollen wir mit dem Ranglistenspiel erreichen. In dieser Season haben wir uns ein paar dieser Säulen vorgenommen und beschlossen, uns intensiv mit ihnen zu beschäftigen. Das sind die Gesundheit des Spiels und die Qualität des Matchmakings. In zukünftigen Seasons werdet ihr vielleicht einige andere Änderungen sehen, die sich mit den anderen Säulen und anderen Zielen, die wir für die Rangliste haben, befassen, aber dieses Mal ging es um Gesundheit und Top-Qualität. Wir haben auf eine Menge Feedback von unseren Profis und Spielern gehört und wir wollen immer im Kontakt bleiben und unsere Spielmodi in den bestmöglichen Zustand bringen.

Seht ihr in der Zukunft mehr Turniere vor, die sich an Amateure richten?

Das wäre cool, wir würden das sehr gerne sehen. Wir haben eine kompetitive Abteilung in unserem Team, also haben sie bestimmte Ziele vor Augen. Ich weiß, dass wir ziemlich oft über den Weg zum Profi sprechen, die Rangliste ist dazu da, um mehr Amateurspieler zu Predator zu bringen und sie ihren eigenen Weg in ein Team aufbauen zu lassen.

Wir brauchen 20 Teams in einem Match, also wenn ihr euch ein ALGS-Match anschaut, werdet ihr Teams sehen, von denen ihr vielleicht noch nie gehört habt, also sind das einfach Leute, die versuchen, es an die Spitze zu schaffen.

Habt ihr erwartet, dass Apex Legends so groß und so schnell wachsen würde? Was waren die Herausforderungen, die sich daraus ergaben?

Definitiv nicht, als wir gestartet sind. Es war eine große Überraschung. Wir sind ohne jede Art von Werbung gestartet, also sind wir von bestimmten Zahlen für die Serverkapazität ausgegangen und davon, dass wir in der Lage sein würden, so viele Spieler zu bewältigen. Unsere Simulation lag weit daneben. Die Anzahl der Spieler, die wir in einem Monat erreichen wollten, ich denke, die Zahlen, die ich gehört habe, waren in etwa so: "Es wäre cool, wenn wir 6 oder 10 Millionen in einem Monat erreichen könnten." Wir waren nach einem Monat bei 15 Millionen. Was machen wir, wie können wir diese Spieler bei der Stange halten und schnell genug Inhalte erstellen?

Ich denke, die meisten Leute haben das in unseren ersten paar Seasons gesehen, besonders in der ersten Season. Wir haben getan, was wir konnten, wir mussten herausfinden, wie man einen Battle Pass macht und wie die Belohnungen aussehen sollten und was die Leute von einem Battle Pass erwarten. Dann kommen wir mit jeder Season ein bisschen weiter und werden ein bisschen besser darin, ein Live-Spiel zu machen. In der ersten Season dachten wir über die zweite Season nach, das war's dann, vielleicht die dritte Season. Jetzt sind wir in Season 8 und testen bereits Season 13, wir sind uns selbst weit voraus. Wenn wir ins dritte Jahr kommen, sprinten wir nur noch vorwärts und denken darüber nach, wie wir das Spiel besser machen können, wie wir es anders machen können. Wir denken darüber nach, was wir in den nächsten zehn Jahren oder so machen wollen.

Besonderen Dank an das gesamte Apex Legends-Entwicklerteam, die alle wirklich wunderbar waren. Das sind aber noch nicht alle Fragen, die wir gestellt haben. Hier könnt ihr mehr von Respawn über Apex Legends Season 8 lesen:

WEITERLESEN:

Für mehr Apex Legends News und alles Weitere über Gaming, bleibt bei EarlyGame. Wenn euch das gefallen hat, dann joined MyEarlyGame um alles auf eure Interessen anzupassen.

Originalartikel von EarlyGame-Autor Tasho Tashev