Im Juni geht es los!

BLAST betritt die Dota 2-Szene mit Bounty Hunt

Dota 2
BLAST Dota 2 Bounty Hunt

Quelle: BLAST

Die Dota 2 BLAST Bounty Hunt wird das klassische Veranstaltungsformat Anfang bis Mitte Juni aufrütteln. Shake it... like a polaroid picture!

BLAST ist ein Organisator, den wir normalerweise bei CS:GO-Veranstaltungen gesehen haben, aber jetzt ist es Zeit für den ersten Versuch bei der Dota 2-Bounty Hunt. Bounty Hunt ist eine Veranstaltung, die zwischen dem 8. und 13. Juni stattfinden soll. Wie man vielleicht schon vermutet, wird es aufgrund der Coronavirus-Pandemie ein Online-Turnier sein. Nichtsdestotrotz können sich die Dota-2-Fans in Europa auf eine Woche voller Aktion freuen. BLAST hat sogar einen separaten Twitter-Account eingerichtet, um Ankündigung zu veröffentlichen.

Die Mannschaften

Insgesamt sechs Teams werden an der Kopfgeldjagd teilnehmen – und alle sind Top-Teams in Europa:

  • Alliance
  • Nigma
  • Ninjas in Pyjamas
  • OG
  • Team Secret
  • Team Liquid

Trotz der geringen Anzahl von Teams, mit TI-Gewinnern, Ex-TI-Gewinnern und einigen der besten, die die Region zu bieten hat, wird es eine spannende Veranstaltung werden.

BLAST Dota 2 Bounty Hunt

Quelle: BLAST

Format und Preis der Dota 2 Bounty Hunt

Jetzt wird es erst richtig interessant. Es scheint, dass BLAST keine Angst hat, in Bezug auf das Format zu experimentieren. Der gesamte Preispool für die teilnehmenden Teams beläuft sich auf 145.000 Dollar. Falls diese Zahl etwas abwegig erscheint, dann liegt das daran, dass die letzten 5000 Dollar für die Zuschauer bestimmt sind, aber dazu kommen wir noch.

Die sechs Mannschaften spielen zunächst gegeneinander in einer Doppelausscheidungsrunde, so dass wir die beiden ersten Plätze erhalten. Die Teams auf den Plätzen 3-6 spielen in einem Playoff, in dem die Sieger mit Platz 1 bis 2 um einen Platz im Finale spielen.

Dynamischer Preispool

Jede Mannschaft startet mit 15.000 Dollar, wobei 40 Prozent davon jedes Mal, wenn sie gegen eine andere Mannschaft spielt,verloren bzw. gewonnen werden können. Die restlichen 45.000 Dollar werden auf dem Weg an die Spitze gewonnen. So steht es auf der offiziellen BLAST-Seite:

"Eine Siegermannschaft mit keiner einzigen Niederlage kann mit bis zu 51.120 $ aus dem Turnier hervorgehen und mit zusätzlichen gewonnenen Kopfgeldern können Teams bis zu 96.000 $ gewinnen.

Fan-Vorhersagen

Einige der zusätzlichen Bounty Hunt Gelder werden durch eine Fanabstimmung verteilt, an der alle teilnehmen können. BLAST wird in den kommenden Wochen weitere Einzelheiten über die Art der In-Game-Kopfgelder bekannt geben. Die Fans werden in der Lage sein, den Ausgang von Spielen vorherzusagen und bis zu 5.000 Dollar zu verdienen:

"Die Fans werden in der Lage sein, die Gewinner jedes Spiels, die Anzahl der gesammelten Kopfgelder und einige aufregende andere Wendungen während des Turniers vorherzusagen. Diese neue Innovation bringt die Fans noch näher an das Spielgeschehen heran, an Höhen und Tiefen und gibt dem Gewinner kaltes, hartes Geld"

Wenn sich das nicht lohnt?! Die Kopfgeldjagd erinnert uns an den Midas-Modus, wobei die Komplexität jedoch etwas abgeschwächt wurde. Der Einstieg von BLAST in die Dota 2-Sportszene ist zu begrüßen, da ihre CS:GO-Turniere zu den Besten gehören. Ihre Idee, etwas anders zu machen, ist etwas riskant, aber es scheint auch wirklich Spaß zu machen und es wird ihnen definitiv helfen, sich abzuheben. Die Veranstaltung wird sowohl auf Twitch als auch auf YouTube übertragen.

Für weitere Updates rund um die BLAST Dota 2-Bounty Hunt, Neuigkeiten rund um Dota 2, Gaming und Esports gibt es auf EarlyGame.com, zum Beispiel:

Sebastian Krznaric

Verwandter Inhalt

Mehr Dota 2

Poll: Dota 2 – Wer kann Team Secret stoppen?

Wer kann Team Secret stoppen?
Dota 2

Neuste News

Verwandter Inhalt

Mehr Dota 2